angle-left «Persönlich»: Bäuerin Barbara Huber und Krimiveranstalter Peter Denlo
Unterhaltung

«Persönlich»: Bäuerin Barbara Huber und Krimiveranstalter Peter Denlo

Barbara Huber arbeitet mit Ärzten zusammen, betreibt ein Reisebüro, ist Mutter und bewirtschaftet einen Bauernhof. Peter Denlo wollte schon immer schauspielern. Heute veranstaltet er Dinner- und Weekend-Krimis, bei denen die Gäste die Mörder aufspüren. Bei der Moderatorin Daniela Lager kommen die beiden ins Gespräch.

Persönlich Moderatorin Daniela Lager

Barbara Huber – Bäuerin
Barbara Huber, 56, hat lange blonde Haare, manikürte Fingernägel und trägt dezentes Make-up. Sie arbeitet beim Aerztefon, beantwortet Anrufe und erstellt die Einsatzpläne der Ärztinnen und Ärzte. Daneben betreibt sie ihr eigenes Reisebüro. Und: Die Mutter dreier erwachsener Kinder bewirtschaftet zusammen mit ihrem Mann einen Bauernhof. «Melken mit lackierten Fingernägeln zeigt es wohl exemplarisch: Mein Leben ist schon ein Spagat», sagt sie lachend. Es schien ihr immer alles leicht von der Hand zu gehen, bis sie und ihr Mann beschlossen, einem ihrer Söhne im Bauernhaus Platz zu machen und ins Dorf zu ziehen. Für das Leben in einem Mehrfamilienhaus war Barbara Huber aber nicht gemacht – trotz der Nähe zum Hof schlug ihr die Wohnsituation aufs Gemüt. «Ich kann vom Bett aus den Mond nicht mehr sehen», sagt sie und ist gerade dabei, dies zu wieder zu ändern.

Peter Denlo – Krimiveranstalter
«Ich war ein Fernsehkind und wusste schon früh, was ich einmal werden will: Schauspieler», sagt Peter Denlo, 41, über sich. Nach der Lehre als Buchhändler macht er seinen Traum wahr und geht nach Los Angeles an die Lee Strasberg Schauspielschule. Er lernt, tritt in Theatern auf und geniesst das Leben, bis im Zuge der Anschläge von 9/11 die Visabestimmungen in den USA verschärft werden und er das Land verlassen muss. Erst versucht er es in Berlin, dann kehrt er als arbeitsloser Schauspieler in die Schweiz zurück. Was nun? Dann erinnert sich Denlo an das Konzept der Dinner-Krimis: Eine Schauspieltruppe mischt sich im Restaurant unter die tafelnden Gäste – es fallen Schüsse, Messer werden gewetzt, Dramen spielen sich ab. Doch wer ist der Mörder? Das ist nun Sache der Gäste. Seit 13 Jahren schreibt Peter Denlo die Stücke, engagiert die Schauspielerinnen und Schauspieler und organisiert mörderische Abende voller Vergnügen.

Die Talksendung «Persönlich» von Radio SRF 1 wird am Sonntag, 7. Juni 2020 live aus dem Radiostudio Zürich gesendet. Publikum ist wegen der Coronakrise keines zugelassen. Die Sendung beginnt um 10.00 Uhr.

Zurück

Detailinformation

Ausstrahlung
Sonntag, 7. Juni 2020, 10.03 Uhr, Radio SRF 1

Sender

Weiterführende Informationen
srf.ch/persoenlich

Bilder

Informationen

Zurück

Das könnte Sie auch interessieren