angle-left «Outdoor-Reporter»: Kulinarische Herbstwanderungen mit Marcel Hähni
Unterhaltung

«Outdoor-Reporter»: Kulinarische Herbstwanderungen mit Marcel Hähni

Im Herbst haben Marroni, frische Pilze und ausgedehnte Wanderungen wieder Hochsaison. Reporter Marcel Hähni präsentiert in der fünfteiligen Reihe seine schönsten kulinarischen Herbstwanderungen in der Schweiz. Nach jeder Folge werden die Rezepte der herbstlichen Gerichte in der «À point»-Küche von Radio SRF 1 vorgestellt.

Radio SRF1: Treffpunkt Outdoor-Reporter - Kulinarische Herbstwanderungen Den Marroni auf der Spur: Radio SRF 1-Outdoor-Reporter Marcel Hähni in den Bergeller Kastanien-Selven

Diesen Herbst wandert Marcel Hähni auf kulinarischen Pfaden durch die Schweiz. In Kehrsiten bei Stansstad NW, einem 300-Seelen-Dorf mit 400 Hochstamm-Obstbäumen, trifft er einen Landwirt, der seit Jahren alte Obstbäume auf seinem Land stehen lässt. 

Marroni werden in der Schweiz meistens mit dem Tessin oder dem Bergell in Verbindung gebracht. Aber auch am Walensee bei Murg SG gedeiht die Edelkastanie hervorragend, wie sich Marcel Hähni bei seinem Besuch beim Marroni-Papst Josef Kühne überzeugen konnte.  

Der Herbst ist Hochsaison für Pilzsammlerinnen und -sammler. Zusammen mit einem Pilzkenner taucht der Radio SRF 1-«Outdoor-Reporter» im Kanton Glarus in die Welt der Eierschwämme und Steinpilze ein. Im Kanton Graubünden, am Schamserberg, geht es dann auf eine Wildtiersafari in der Region des Piz Beverin.  

Zum Schluss führt ihn eine Wanderung zu den Reben vor den Toren der Stadt Zürich. Im heutigen Quartier Höngg war der Weinbau während 600 Jahren eine wichtige Einnahmequelle. 

Wanderungen und Rezepte 
Neben den Informationen zu Marroni, Reben, Äpfeln, Pilzen und Wildtieren verrät Marcel Hähni seine liebsten Wanderungen in den entsprechenden Regionen. Im Bergell zur Innquelle, am Walensee zu den Murgseen, im Glarnerland in die Weissenberge, den Felsenweg am Bürgerstock im Kanton Nidwalden sowie ein Stück des Freiämterweges im Kanton Aargau oder die Stadtwanderung von Zürich ins Zürcher Unterland. Dazu gibt es auf srf1.ch nach jeder Sendung ein herbstliches Rezept aus der «À point»-Küche von Radio SRF 1. 

Die kulinarischen Herbstwanderungen von Radio SRF 1 im Überblick:  
30. September 2021: Ein Wald voller Pilze 
7. Oktober 2021: Mit dem Steinbock-Flüsterer auf Beobachtungstour 
14. Oktober 2021: Marroni am Walensee 
21. Oktober 2021: Zu den Weintrauben der Stadt Zürich  
28. Oktober 2021: Alte Äpfel am Bürgerstock 

Ausstrahlung: Donnerstags, ab 30. September 2021, 10.03 Uhr, Radio SRF 1 

Zurück

Detailinformation

Ausstrahlung
Donnerstags, ab 30. September 2021, 10.03 Uhr, Radio SRF 1

Sender

Bilder

Informationen

Zurück

Das könnte Sie auch interessieren