angle-left «Musik für einen Gast»: Carlos Leal, Musiker und Schauspieler
Kultur

«Musik für einen Gast»: Carlos Leal, Musiker und Schauspieler

Carlos Leal begann seine Karriere in den 90er-Jahren als Teil der Westschweizer Band Sens Unik. Inzwischen hat sich der Rapper längst einen Namen als Schauspieler gemacht. Trotzdem ist ihm Musik nach wie vor wichtig. Moderator Röbi Koller trifft sich mit ihm zum Gespräch.

Musik für einen Gast

Nach einer Pause von fünf Jahren hat er vor wenigen Wochen zwei neue Songs veröffentlicht. Röbi Koller unterhält sich mit Carlos Leal über den Lausanner Vorort Renens. Koller und Leal haben beide – in einem zeitlichen Abstand von zehn Jahren – dort gelebt. Das multikulturelle Umfeld hat den späteren Rapper wesentlich geprägt. Der Sohn von spanischen Einwanderern zog später nach Madrid und Paris, um sich dann mit seiner Familie in Los Angeles niederzulassen. Leal ist heute für Besetzungen in amerikanischen und Schweizer Filmen ein gefragter Mann. Die Musik, die er für die Sendung ausgesucht hat, bewegt sich zwischen Liedern des belgischen Chansonniers Jacques Brel und des britischen Sängers und Songwriters James Blake. 

Ausstrahlung: Sonntag, 23. Februar 2020, 12.38 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Zurück

Detailinformation

Ausstrahlung
Sonntag, 23. Februar 2020, 12.38 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Sender

Weiterführende Informationen
srf.ch/musikfuereinengast

Bilder

Informationen

Zurück

Das könnte Sie auch interessieren