angle-left «Medien-Barcamp Schweiz»: Was beschäftigt die Medien, ihre Macherinnen und Konsumenten?
Unternehmen

«Medien-Barcamp Schweiz»: Was beschäftigt die Medien, ihre Macherinnen und Konsumenten?

SRF und die Schweizer Journalistenschule MAZ laden zum vierten «Medien-Barcamp Schweiz» ein. Angesprochen sind in erster Linie Journalistinnen und Journalisten sowie Kommunikationsfachleute. Das Barcamp steht aber allen Medieninteressierten ab 18 Jahren offen. Eine Anmeldung ist ab sofort möglich.

Medien Barcamp 2019 Impression von der Veranstaltung

Ein Barcamp ist eine offene Tagung mit Vorträgen und Workshops, die durch die Teilnehmenden selbst gestaltet und moderiert werden. Wer will, kann seine Sessionidee zu Beginn des Barcamps im Plenum vorstellen. Das Einbringen einer solchen Idee ist aber fakultativ und keine Voraussetzung für die Teilnahme. Die Sessiongestaltung kann einfach sein – es geht um den Inhalt, nicht um die Form.

Das Publikum stimmt vor Ort über die Sessionvorschläge ab und gestaltet das nachfolgende Tagesprogramm somit selbst. Der Spielraum ist gross. Die Sessions werden auf die Zeitslots und Räume verteilt und das Programm startet. Zum Abschluss finden sich alle wieder zu einer offenen Feedbackrunde im Plenumsraum ein.

Eine Session dauert zwischen 20 und 45 Minuten. Technische Infrastruktur (Beamer, Sound, Adapter) sowie Flipcharts und Schreibmaterial stehen zur Verfügung. Laptops und allfällige Präsentationsunterlagen werden von den Teilnehmenden selbst mitgebracht.

Das «Medien-Barcamp Schweiz» findet am Samstag, 14. März 2020 von 09.00 Uhr bis 18.00 Uhr statt, in den Studios von SRF in Zürich Leutschenbach an der Fernsehstrasse 1–4, 8052 Zürich.

Ablauf
09.00 Uhr bis 09.15 Uhr   Check-in / Kaffee & Gipfeli
09.45 Uhr bis 10.45 Uhr   Begrüssung und Sessionplanung
11.00 Uhr bis 16.30 Uhr   Sessions, dazwischen Stehlunch
16.45 Uhr bis 18.00 Uhr   Abschluss im Plenum und Apéro

Die Teilnahme ist kostenlos und die Anzahl Plätze begrenzt. Eine Anmeldung ist erforderlich und ab sofort hier möglich.

Noch nicht genug? Auf an die Hackdays 2020 – «Journalism of the future»
Am Donnerstag und Freitag, 12. und 13. März 2020, vor dem Medien-Barcamp finden zum sechsten Mal die Hackdays der SRG statt. Während rund 30 Stunden wird an Lösungen für die Mediennutzung der Zukunft gearbeitet. Anything goes: #datascience, #audio, #A.I., #bigdata, #blockchain, #robotics, #virtualreality, #internetofthings, #e-sports. Angesprochen sind Journalistinnen, Entwickler, Programmiererinnen, Designer und Kreative, die neue digitale Applikationen entwickeln wollen. Die Hackdays finden zeitgleich in Genf, Lugano und Zürich statt, die Anzahl Plätze ist beschränkt. Interessierte können sich hier anmelden.

Zurück

Detailinformation

Datum
Samstag, 14. März 2020, 09.00 Uhr, Studio Zürich Leutschenbach

Weiterführende Informationen
event.srf.ch/medien-barcamp-schweiz

Bilder

Informationen

Zurück

Das könnte Sie auch interessieren