angle-left «Kontext»: Schwieriges Erbe, glückliche Lösung – Bruno Stefaninis Stiftung
Kultur

«Kontext»: Schwieriges Erbe, glückliche Lösung – Bruno Stefaninis Stiftung

Wie wird aus der skandalumwitterten Kulturstiftung des Winterthurer Immobilienunternehmers Bruno Stefanini eine Erfolgsgeschichte? «Kontext» gibt Einblicke in die Aufräumarbeiten und spricht mit Beate Eckhardt, einer Expertin der Schweizer Stiftungslandschaft. Norbert Bischofberger moderiert die Sendung.

Kontext Logo Radio SRF 2 Kultur

Wie ein Besessener sammelte er Immobilien sowie Kunst- und kulturhistorische Objekte: der Winterthurer Bruno Stefanini. Seine Häuser vernachlässigte er ebenso wie seine immense Sammlung, die am Schluss gegen 100'000 Objekte umfasste.

Nach Querelen rund um die Zusammensetzung des Stiftungsrats und dem Urteil des Bundesverwaltungsgerichts ist Bettina Stefanini 2018 in die Fussstapfen ihres Vaters getreten und setzt alles daran, die Stiftung für Kunst, Kultur und Geschichte (SKKG) als professionelle und transparente Organisation zu etablieren. Die Mammutaufgabe heisst: Sichten, säubern sowie inventarisieren und gleichzeitig neue Förderkonzepte aushecken.

Ausstrahlung: Freitag, 15. Mai 2020, 09.02 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Zurück

Detailinformation

Ausstrahlung
Freitag, 15. Mai 2020, 09.02 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Sender

Weiterführende Informationen
srf.ch/kontext

Bilder

Informationen

Zurück

Das könnte Sie auch interessieren