angle-left «Kontext»: Diagnose Long Covid – Wie weiter?
Kultur

«Kontext»: Diagnose Long Covid – Wie weiter?

Schmerzen, Erschöpfung, Depression – die Symptome sind diffus, die Forschung weiss erst wenig. Manchmal Wochen, oft noch Monate nach der Infektion mit dem Sars-Cov-2-Virus leiden Menschen an Long Covid, über 200'000 sind es in der Schweiz. Eine von ihnen ist Spitzensportlerin Selina Rutz-Büchel. Sie spricht mit Bernard Senn über ihre Erfahrungen.

Kontext Logo Radio SRF 2 Kultur

Ihr halbes Leben trainiert Selina Rutz-Büchel intensiv, ist Europameisterin im 800m-Lauf und qualifiziert sich für die Olympischen Spiele in Tokyo. Nach einer Infektion mit dem Sars-Cov-2-Virus leidet Selina Rutz-Büchel unter Long Covid und darunter, dass sie kaum einen Spaziergang schafft. Wie mit dieser Situation umgehen? Hilfreich ist der Austausch unter Betroffenen. Für sie setzt sich Chantal Britt ein. Sie hat eine Selbsthilfegruppe und den Verein Long-Covid Schweiz gegründet und arbeitet eng mit dem Epidemiologen Milo Puhan zusammen. Er glaubt, dass viele sich von Long Covid erholen werden, aber vermutlich nicht alle.

Ausstrahlung: Freitag, 24. September 2021, 09.05 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Zurück

Detailinformation

Ausstrahlung
Freitag, 24. September 2021, 09.05 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Sender

Weiterführende Informationen
srf.ch/kontext

Bilder

Informationen

Zurück

Das könnte Sie auch interessieren