angle-left «Kassensturz»: Verzwickt – Mit welchen Szenarien müssen Ferienhungrige rechnen?
Information

«Kassensturz»: Verzwickt – Mit welchen Szenarien müssen Ferienhungrige rechnen?

In diesen Tagen packt viele die Reiselust. Wegen Corona gestaltet sich die Ferienplanung aber sehr schwierig. «Kassensturz» klärt die drängendsten Ferienplanungsfragen und prüft sogenannte Sorglospakete von Reiseanbieterinnen und Reiseversicherungen. Weiteres Thema: Private Autolernfahrten vor dem Aus. Ueli Schmezer moderiert die Sendung.

Ueli Schmezer Moderator Kassensturz 2016

Ausgebremst: Private Autolernfahrten schon bald gestoppt?
Immer mehr neue Autos haben eine elektronische Handbremse. Unternimmt eine Fahrschülerin mit einem Angehörigen eine Lernfahrt und lässt sich diese Bremse durch Gasgeben übersteuern, machen sich beide strafbar. Es drohen mehrere hundert Franken Busse und das grundsätzliche Ende der privaten Autolernfahrten.

Verzwickt: Mit welchen Szenarien müssen Ferienhungrige rechnen?
In diesen Tagen packt viele die Reiselust. Wegen Corona gestaltet sich die Ferienplanung aber sehr schwierig. «Kassensturz» klärt die drängendsten Ferienplanungsfragen und prüft sogenannte Sorglospakete von Reiseanbietern und Reiseversicherungen. Expertinnen und Experten geben im Ferienvorbereitungs-Chat Antworten.

Getestet: Was taugen Reisetaschen mit Schulterriemen?
«Duffel Bags» sind zylinderförmige Taschen, die man auch als Rucksack tragen kann. «Kassensturz» hat zehn solcher Reisetaschen getestet. Lediglich die Hälfte erhält das Prädikat «gut».

Ausstrahlung: Dienstag, 11. Mai 2021, 21.05 Uhr, SRF 1

Zurück

Detailinformation

Ausstrahlung
Dienstag, 11. Mai 2021, 21.05 Uhr, SRF 1

Sender

Weiterführende Informationen
srf.ch/kassensturz

Bilder

Informationen

Zurück

Das könnte Sie auch interessieren