angle-left «Kassensturz»: Mieser Arbeitgeber – Spitalkuriere müssen Lohn nachrennen
Information

«Kassensturz»: Mieser Arbeitgeber – Spitalkuriere müssen Lohn nachrennen

Die Zürcher Spitalkuriere tragen eine grosse Verantwortung und stehen unter Zeitdruck. Damit nicht genug: Ihr Arbeitgeber macht ungerechtfertigte Lohnkürzungen und zahlt AHV-Gelder nicht ein. Ausserdem: Panne bei Airbnb und Bakterien in Eiswürfeln. Ueli Schmezer moderiert die Sendung.

Ueli Schmezer Moderator Kassensturz

Mieser Arbeitgeber: Spitalkuriere müssen Lohn nachrennen
Sie haben eine grosse Verantwortung und stehen unter Zeitdruck: die Kuriere, die die Zürcher Spitäler mit Blutkonserven versorgen. Damit nicht genug. Ihr Arbeitgeber macht ungerechtfertigte Lohnkürzungen und zahlt AHV-Gelder nicht ein. «Kassensturz» schaltet sich ein.

Unsaubere Eiswürfel: Bakterien im Getränk
Für Eis in Getränken gilt laut Lebensmittelgesetz eine Nulltoleranz bezüglich unerwünschter Bakterien. «Kassensturz» nimmt in Deutschschweizer Restaurants Proben und lässt sie im Labor untersuchen. Das Resultat schlägt auf den Magen: Jede zehnte Probe ist unhygienisch.

Airbnb-Panne: Fremde im Bett
Eine junge Frau reist für eine Woche nach England. Sie bucht vorgängig über Airbnb ein Zimmer. Als sie spätabends eintrifft, der Schock: Das Zimmer ist bereits belegt. Airbnb tut sich schwer mit der Rückzahlung.

Ausstrahlung: Dienstag, 20. August 2019, 21.05 Uhr, SRF 1

Zurück

Detailinformation

Ausstrahlung
Dienstag, 20. August 2019, 21.05 Uhr, SRF 1

Sender

Weiterführende Informationen
srf.ch/kassensturz

Bilder

Informationen

Zurück

Das könnte Sie auch interessieren