angle-left «Kassensturz»: Frust mit Fust – Kundinnen und Kunden ärgern sich
Information

«Kassensturz»: Frust mit Fust – Kundinnen und Kunden ärgern sich

«Und es funktioniert», wirbt Fust in Werbespots. «Kassensturz» zeigt: Die Realität sieht oft anders aus. Viele Fust-Kundinnen und -Kunden klagen über Lieferprobleme und einen miserablen Kundenservice. Weitere Themen: Sozialamt verbietet Selbständigkeit und weniger gefährliche Schadstoffe im Babymilchpulver. Ueli Schmezer moderiert die Sendung.

Ueli Schmezer Moderator Kassensturz 2016

Frust mit Fust: Kundinnen und Kunden ärgern sich
«Und es funktioniert», wirbt Fust in Werbespots. «Kassensturz» zeigt: Die Realität sieht häufig anders aus. Viele Fust-Kundinnen und -Kunden klagen über Lieferprobleme und über zu wenig Hilfe vom Kundendienst. Äusserst nervenzehrend verläuft insbesondere der Einbau von Fust-Küchen.

Sozialhilfe blockiert den Weg in die Selbständigkeit
Mit einer guten Geschäftsidee eine eigene Firma gründen. Das scheint für einen älteren, arbeitslosen Ökonomen ein attraktiver Weg aus der Abhängigkeit. Doch das Sozialamt verbietet ihm diesen Schritt und droht mit Einstellung der Sozialhilfe. Obwohl das Gesetz eine Unterstützung zur Selbständigkeit grundsätzlich zulässt.

Weniger gefährliche Schadstoffe im Babymilchpulver
«Kassensturz» und «K-Tipp» liessen zehn der meistverkauften Babymilchpulver analysieren. Resultat: Das Labor fand noch in drei Produkten gefährliche Fett-Schadstoffe. Sie entstehen bei der Herstellung von Babymilchpulver.

Ausstrahlung: Dienstag, 18. Mai 2021, 21.05 Uhr, SRF 1

Zurück

Detailinformation

Ausstrahlung
Dienstag, 18. Mai 2021, 21.05 Uhr, SRF 1

Sender

Weiterführende Informationen
srf.ch/kassensturz

Bilder

Informationen

Zurück

Das könnte Sie auch interessieren