angle-left «Kassensturz»: Der Garagenreport
Information

«Kassensturz»: Der Garagenreport

«Kassensturz» baut Fehler in Autos ein und testet, wie viele davon die Garagisten entdecken. Zudem: Der Ölwechsel ist für Garagen ein lukratives Geschäft. «Kassensturz» zeigt, wie viel sie damit verdienen. Und: Moderator Ueli Schmezer diskutiert live im Studio mit einem Branchenvertreter – mit Tipps zur Problemvermeidung beim Autoservice.

Schmezer Ueli

Grober Fehler bei Autoservice
Ausgangspunkt für den grossen Garagenreport ist die höchst unerfreuliche Erfahrung eines «Kassensturz»-Zuschauers: Eine Garage vergass, an seinem Auto ein Bremsventil zu schliessen. Die Folge: Jedes Mal beim Bremsen lief Öl aus. «Kassensturz» fragt: Darf das passieren?

Autogaragen auf dem Prüfstand
Wie zuverlässig arbeiten Autogaragen? «Kassensturz» präpariert zusammen mit dem TCS sechs verschiedene Autos gezielt mit Fehlern und bringt sie zum Service in grosse Autogaragen. Diese müssten mit ihrer Checkliste eigentlich alle Fehler finden. Das Resultat ist entlarvend.

Motorenöl reinigen statt wechseln
Der Ölwechsel ist für Autogaragen ein lukratives Geschäft: «Kassensturz» zeigt, wie viel die Garagen damit verdienen. Dabei ginge es auch günstiger und vor allem umweltschonender: Mit der Öldialyse kann Motorenöl bis zu dreimal länger genutzt werden.

«Kassensturz»-Moderator Ueli Schmezer diskutiert im Studio live mit einem Branchenvertreter und gibt Tipps zur Vermeidung von Problemen beim Autoservice.

Ausstrahlung: Dienstag, 19. Oktober 2019, 21.05 Uhr, SRF 1

Zurück

Detailinformation

Ausstrahlung
Dienstag, 19. Oktober 2019, 21.05 Uhr, SRF 1

Sender

Weiterführende Informationen
srf.ch/kassensturz

Bilder

Informationen

Zurück

Das könnte Sie auch interessieren