angle-left «Kassensturz»: Corona-Test vor dem Osterfest: Verwirrung um Spucktests
Information

«Kassensturz»: Corona-Test vor dem Osterfest: Verwirrung um Spucktests

Auf die unkomplizierten Spucktests für zuhause wartet die Schweiz: In Deutschland sind sie schon länger beim Discounter erhältlich. Hierzulande verkaufen Onlinehändler solche Tests an Private – und werden jetzt von Behörden gestoppt. Warum? Weiter: GPS-Uhren im Test und Überfischung des Thunfischs. Kathrin Winzenried führt durch die Sendung.

Kathrin Winzenried Moderatorin Kassensturz 2016

Ins Netz gegangen: Thunfisch-Bestand am Limit
Gemäss Umweltschutzorganisationen sind 90 Prozent der Fischbestände überfischt. Der Thunfisch ist von zerstörerischen Fangmethoden stark betroffen. Wollen Konsumentinnen und Konsumenten dennoch nicht auf den Fisch aus der Dose verzichten, schauen sie am besten auf das Etikett. Nützliche Tipps von der Greenpeace-Schweiz-Geschäftsführerin.

Corona-Test vor dem Osterfest: Verwirrung um Spucktests
Auf die unkomplizierten Spucktests für die Heimanwendung wartet die Schweiz: In Deutschland sind sie schon länger beim Discounter erhältlich. Hierzulande verkaufen Onlinehändler solche Tests an Private – und werden jetzt von Behörden gestoppt. Warum?

GPS-Uhren im «Kassensturz»-Test: Zwei Geräte fallen durch
«Kassensturz» schickt acht GPS-Uhren ins Rennen: Wie genau messen sie den Puls? Wie bequem sind sie zu tragen? Wie gross ist die Abweichung zur effektiven Laufstrecke? Die Erkenntnis: Die Unterschiede sind gross, zwei Uhren bleiben auf der Strecke.

Ausstrahlung: Dienstag, 30. März 2021, 21.05 Uhr, SRF 1

Zurück

Detailinformation

Ausstrahlung
Dienstag, 30. März 2021, 21.05 Uhr, SRF 1

Sender

Weiterführende Informationen
srf.ch/kassensturz

Bilder

Informationen

Zurück

Das könnte Sie auch interessieren