angle-left «Jetzt oder nie – Lebe deinen Traum»: Anpacken und Schwitzen (Folge 2/4)
Unterhaltung

«Jetzt oder nie – Lebe deinen Traum»: Anpacken und Schwitzen (Folge 2/4)

Gallus Ottiger arbeitet auf Hochtouren an seinem eigenen Theater. Unterstützt wird er dabei von der ganzen Familie. Schlechte Nachrichten gibt es beim Bündner Battesta Albin. Sein Knie ist so stark verletzt, dass er es operieren muss. Sein Traum vom New York Marathon hängt an einem seidenen Faden. Moderatorin Kiki Maeder begleitet die Protagonistinnen und Protagonisten auf dem Weg.

Jetzt oder nie Kiki Maeder am Greifenseelauf

Voller Einsatz
Der gelernte Gärtner Gallus Ottiger schuftet hart für seinen Traum vom eigenen Theater. Er ist fast wöchentlich auf der Baustelle und meistert alle kleinen und grossen Probleme mit Bravour. Noch ist es aber ein weiter Weg und Gallus weiss: Ein Theater bauen ist das eine, ein Stück darin zu inszenieren das andere.

Der Abschied naht
Sabrina Klanig ist für den Abschied zurück in die Schweiz gekommen. Jetzt soll endlich auch Ueli und ihr Hund Chasca mitkommen. Sie lassen die Familie und viele gute Freunde zurück. Das Paar aus dem Zürcher Oberland will endlich in England das Traumhaus für ihr eigenes Bed and Breakfast finden. Nur haben die beiden sehr unterschiedliche Auffassungen, was es denn sein muss.

Schlechte Nachrichten für Battesta Albin
Battesta Albin kämpft mit seinem Knie. Letzte Woche hat er sich im Lauftraining so strak verletzt, dass ihm nichts anderes übrigbleibt, als das Knie zu operieren. Er ist aber zuversichtlich den Marathon in New York laufen zu können. Das, obschon die Ärzte warnen. Sein Traum scheint früh zu platzen.

Euphorischer Start ins Rennen
Die vier Frauen der SwissOceanDancers starten euphorisch ins Rennen. Nach tagelanger Vorbereitung geht heute der Traum endlich in Erfüllung und die Frauen starten zur härtesten Ruderchallenge. Die hohen Wellen und das unberechenbare Meer machen ihnen aber schon kurz nach dem Start arg zu schaffen. Die vier Frauen kommen schon bald an ihre Grenzen.

Ausstrahlung: Freitag, 23. Oktober 2020, 21.00 Uhr, SRF 1

Zurück

Detailinformation

Ausstrahlung
Freitag, 23. Oktober 2020, 21.00 Uhr, SRF 1

Sender

Weiterführende Informationen
srf.ch/jetztodernie

Bilder

Informationen

Zurück

Das könnte Sie auch interessieren