angle-left «G&G – Gesichter und Geschichten» zum «Eurovision Song Contest»
Unterhaltung

«G&G – Gesichter und Geschichten» zum «Eurovision Song Contest»

«G&G» begleitet das grosse «Eurovision Song Contest»-Finale vom 22. Mai 2021 mit zwei Sondersendungen. Moderiert werden beide Sendungen von Joel Grolimund, der seine erste Samstagabend-Sendung bestreitet.

G&G – Gesichter und Geschichten Spezial Joel Grolimund 2021

Mit seinem Rahmenprogramm begleitet «G&G – Gesichter und Geschichten» das grosse «ESC»-Finale vom Samstag, 22. Mai 2021. Im Vorhinein sorgt eine Spezialsendung für Stimmung und am Tag nach dem Finale blickt «G&G» zusammen mit dem Schweizer «ESC»-Vertreter Gjon’s Tears auf die Höhepunkte des Musikwettbewerbs zurück.  

Moderiert werden die Sendungen von Joel Grolimund. Für den «G&G»-Redaktor und SRF 3-Moderator ist es die erste Samstagabend-TV-Sendung: «Ich freue mich riesig über diese einmalige Chance und kann es kaum erwarten, mich zusammen mit den Zuschauerinnen und Zuschauern auf das grosse ‘ESC’-Finale einzustimmen.» 

Joel Grolimund hat die Ringier Journalistenschule abgeschlossen und wurde nach einem «G&G»-Praktikum 2017 als Redaktor/Reporter bei SRF «G&G – Gesichter und Geschichten» angestellt. Zudem moderiert der 29-Jährige seit 2019 jeden Sonntag das Nachmittagsprogramm bei Radio SRF 3. Zuvor war der Solothurner Moderator und Produzent bei Radio Energy tätig.  

Samstag, 22. Mai 2021, 20.10 Uhr, SRF 1
«G&G Spezial»: Countdown zum «Eurovision Song Contest» 
Es ist der grösste Musikwettbewerb der Welt: der «Eurovision Song Contest». Trotz Corona-Pandemie geht das Finale am Samstag, 22. Mai 2021, im niederländischen Rotterdam über die Bühne. Die beiden Halbfinale finden am 18. und 20. Mai 2021 statt. Vor der grossen Liveshow am Samstag bringt «G&G – Gesichter und Geschichten» in einer Spezialsendung bereits «ESC»-Stimmung ins Wohnzimmer der Zuschauerinnen und Zuschauer. Zu Gast im Studio: Sandra Studer und Sven Epiney. Letzterer kommentiert auch dieses Jahr für SRF den «Eurovision Song Contest» – coronabedingt nicht vor Ort, sondern aus Zürich. Studer hingegen kommentierte nicht nur den Gesangswettbewerb in den vergangenen Jahren, sie stand vor genau 30 Jahren als Schweizer Vertretung sogar selbst auf der «ESC»-Bühne. Und selbstverständlich schaltet «G&G» zum diesjährigen Schweizer «ESC»-Act, dem Freiburger Sänger Gjon’s Tears. 

Sonntag, 23. Mai 2021, 18.50 Uhr, SRF 1
«G&G Weekend Spezial»: Rückblick auf den «Eurovision Song Contest»
Der Tag nach dem grossen «ESC»-Finale: Für wen regnete es «12 points»? Für wen hingegen hiess es «0 points»? «G&G – Gesichter und Geschichten» zeigt die Highlights des grössten Gesangswettbewerbs der Welt. Im Talk: der Schweizer «ESC»-Vertreter Gjon’s Tears. 

Weitere Bilder zu den Sendungen sind hier zu finden. 

Zurück

Detailinformation

Ausstrahlung
Ab Samstag, 22. Mai 2021, 20.10 Uhr, SRF 1

Sender

Weiterführende Informationen
srf.ch/eurovision

Bilder

Informationen

Zurück

Das könnte Sie auch interessieren