angle-left «Focus»: Patrizia Laeri, Ökonomin, Journalistin und Feministin
Kultur

«Focus»: Patrizia Laeri, Ökonomin, Journalistin und Feministin

2019 zur Wirtschaftsjournalistin des Jahres gekürt, gibt Patrizia Laeri 2020 ihren langjährigen Job bei SRF auf, um Chefredaktorin von CNN Money Switzerland zu werden. Der Sender meldet noch vor ihrem Start Konkurs an und Patrizia Laeri verliert ihren Job. Jetzt erzählt sie bei «Focus»-Moderatorin Kathrin Hönegger, wie sie dieses Jahr erlebt hat.

Focus Logo Radio SRF 3

Patrizia Laeri will Frauen nicht nur fördern, sie will sie auch sichtbar machen, gerade in Zeiten der Coronakrise, die «die Frauen besonders hart trifft». Patrizia Laeri selbst erscheint nach dem Verlust ihres Jobs dort zurück im Rampenlicht, wo sich «auch meine Kinder für meine Arbeit interessieren»: auf Youtube. Sie moderiert den Wirtschaftstalk #Dachelles und ist unterwegs für eine Dokumentarserie, ganz im Zeichen des Feminismus. So erfährt sie für #beingfemale, wie die weibliche Lust funktioniert, oder wieso Macht immer noch männlich konnotiert ist. Kathrin Hönegger unterhält sich mit Patrizia Laeri über die wichtigsten Lektionen eines abenteuerlichen Jahres, über die Kunst des Sich-Neuerfindens und über Punks auf Highheels.

Ausstrahlung: Montag, 14. Dezember 2020, 20.03 Uhr, Radio SRF 3

Zurück

Detailinformation

Ausstrahlung
Montag, 14. Dezember 2020, 20.03 Uhr, Radio SRF 3

Sender

Weiterführende Informationen
srf.ch/focus

Bilder

Informationen

Zurück

Das könnte Sie auch interessieren