angle-left Luca Hänni im Finale des «Eurovision Song Contest» 2019!
Unterhaltung

Luca Hänni im Finale des «Eurovision Song Contest» 2019!

Die Schweiz ist im Finale des «Eurovision Song Contest»: Mit der Startnummer 24 vertritt Luca Hänni die Schweiz diesen Samstag in Tel Aviv. Der Abend startet mit der Sendung «Shalom Tel Aviv – Luca Hänni auf dem Weg zum Eurovision Song Contest».

Eurovision Song Contest 2019 / Tel Aviv Luca Hänni in der ersten Probe am 6.5.2019

Luca Hänni hat mit grossem Jubel den Einzug ins Finale des «Eurovision Song Contest» geschafft. Der 24-Jährige hat das internationale Publikum und die Jury im zweiten Halbfinale mit seinem Song «She Got Me» überzeugt. Auch das Schweizer Publikum war an seinem Auftritt interessiert: Durchschnittlich haben 422'000 Zuschauerinnen und Zuschauer aus der Deutschschweiz die Sendung gesehen, was einem Marktanteil von 35,2 Prozent entspricht (Zielgruppe 3+, Deutschschweiz, Overnight). Dies ist der höchste Wert für einen ESC-Halbfinal auf SRF zwei seit der Messumstellung zum Jahr 2013. In der Spitze erreichte der zweite Halbfinal des Eurovision Song Contests 2019 aus Tel Aviv bis zu 652'000 Personen. Dieser Wert wurde während Luca Hännis Auftritt um 21.20 Uhr erzielt.

Mit der Startnummer 24 tritt Hänni nun im Finale vom Samstag, 18. Mai 2019, gegen 25 Konkurrentinnen und Konkurrenten an. SRF 1 überträgt die Show ab 21.00 Uhr live. Sven Epiney kommentiert die Sendungen des «Eurovision Song Contest» 2019 vor Ort. Sinplus, die beiden Brüder aus dem Tessin, welche 2012 am «ESC» teilgenommen haben, vergeben die Punkte der Schweiz an die jeweiligen Länder – live aus dem Studio in Zürich.

 

Der «ESC»-Abend bei SRF:

Samstag, 18. Mai 2019, 18.25 Uhr, SRF zwei

Spielfilm: «Cupcakes»
An einem Song Contest die Herzen Europas zum Schmelzen zu bringen – diese Gelegenheit erhalten Ofer und seine Freundinnen, als ihr Handyvideo zum Hit wird. Hinreissend rosabuntes Schlagermärchen von «Yossi & Jagger»-Regisseur Eytan Fox. SRF zeigt die französisch-israelische Produktion «Cupcakes» in der Originalsprache Hebräisch mit Untertiteln.
 

Samstag, 18. Mai 2019, 20.10 Uhr, SRF 1

Auftaktsendung vor dem Finale:

«Eurovision Song Contest 2019 – Sven Epiney entdeckt Tel Aviv»
Tel Aviv ist die Stadt der Gegensätze. Sven Epiney macht sich auf eine kulinarische und kulturelle Reise im Austragungsort des diesjährigen «Eurovision Song Contest». Dabei trifft er einerseits Menschen, die hier aufgewachsen sind und das Leben feiern, trotz der bestehenden Konflikte. Andererseits begegnet er aber auch Schweizern, die zugewandert sind und einen anderen Blick haben auf die pulsierende Metropole, die durch ihre weissen Gebäude im Bauhausstil zum Weltkulturerbe geworden ist.
 

Samstag, 18. Mai 2019, 21.00 Uhr, SRF 1, RSI LA 1, RTS Un

«Eurovision Song Contest» 2019: Das Finale mit Luca Hänni
 

Weitere Informationen zum «Eurovision Song Contest» 2019 in Israel sind auf der Webseite srf.ch/eurovision, facebook.com/srfesc und dem Twitter-Account der Schweizer Delegation twitter.com/srfesc zu finden.

Zurück

Detailinformation

Ausstrahlung
Samstag, 18. Mai 2019, ab 20.10 Uhr, SRF 1 und ab 18.25 Uhr, SRF zwei

Sender

Weiterführende Informationen
srf.ch/eurovision

Bilder

Informationen

Zurück

Das könnte Sie auch interessieren