angle-left «ECO»: Aufruhr bei Hausärzten
Information

«ECO»: Aufruhr bei Hausärzten

Sieg ohne Mehrheit im Volk. Economiesuisse Präsident Christoph Mäder zum Ausgang der KVI-Abstimmung. Aufruhr bei Hausärzten. Die Krankenversicherung Assura löst mit «Qualimed» Kontroverse aus. Und: Liebe Grüsse aus Moskau. Die Schweiz soll Rechtshilfe gegen russische Dissidenten leisten. Reto Lipp führt durch die Sendung.

Reto Lipp Moderator ECO 2016

KVI – Sieg ohne Mehrheit
Es war die teuerste Abstimmung der Schweiz, emotional und aggressiv geführt, mit einem äusserst knappen Entscheid. Christoph Mäder, Präsident von economiesuisse, im «ECO»-Studio zu den Plänen der Wirtschaft. 

Aufruhr bei Hausärzten – Assura löst Kontroverse aus
Die Krankenkasse Assura bringt mit «Qualimed» ein neues Grundversicherungsmodell auf den Markt. Demzufolge bestimmen nicht mehr Hausärztinnen, zu welchem Spezialisten sie ihre Patientinnen und Patienten schicken, stattdessen entscheidet die deutsche Firma Better Doc. Das erhitzt die Gemüter. Es geht um Kompetenzen, Qualität und wie immer um Geld.

Liebe Grüsse aus Moskau
Alexej Nawalny, der russische Oppositionelle, der vor wenigen Wochen knapp einem Anschlag entkam, hat viele Unterstützerinnen und Unterstützer – darunter auch Banker. Nun soll die Schweiz Rechtshilfe leisten, damit Russland diesen Bankern den Prozess machen kann. Das wirft Fragen auf.

Ausstrahlung: Montag, 30. November 2020, 22.25 Uhr, SRF 1

Zurück

Detailinformation

Ausstrahlung
Montag, 30. November 2020, 22.25 Uhr, SRF 1

Sender

Weiterführende Informationen
srf.ch/eco

Bilder

Informationen

Zurück

Das könnte Sie auch interessieren