angle-left «DOK»-Serie: «Interrail – Freiheit auf Schienen» (Folge 1)
Kultur

«DOK»-Serie: «Interrail – Freiheit auf Schienen» (Folge 1)

Acht Schweizer Jugendliche suchen die grenzenlose Freiheit. Sie nehmen Zug um Zug, um zum nächsten Abenteuer zu fahren. Die dreiteilige «DOK»-Serie «Interrail: Freiheit auf Schienen» erzählt von drei Zugreisen durch den Sommer.

DOK - Interrail: Freiheit auf Schienen Die vier Freunde aus Bern geniessen den Fahrtwind von Wien nach Ljubljana.

Schäbige Unterkünfte, Strassenmusik und Geheimnisse vor ihren Eltern – die beiden jungen Frauen Maya und Francesca erleben die grosse Unabhängigkeit auf Zeit. Vier Männer aus dem Bernbiet feiern einen Monat ihre Freundschaft, bevor sie gemeinsam in eine WG ziehen. Und das frisch verliebte Paar Deborah und Arthur will per Interrail zurück zur Natur. Doch das Leben abseits der Zivilisation hat seine Tücken.

«Freiheit auf Schienen» führt die Protagonistinnen und Protagonisten und das Publikum nach Italien, Spanien, Österreich, Slowenien, Frankreich, Griechenland und Albanien. Es sind aber auch Reisen zu sich selbst und zu den drängendsten Fragen junger Menschen im Jahr 2019.

Freiheit, Freundschaft, Fahrplanstress – wer jemals Interrail gemacht hat, erkennt sich in dieser «DOK»-Serie bestimmt wieder.

Alle Bilder zur Serie sind hier zu finden.

Ausstrahlung: Freitag, 1. November 2019, 21.00 Uhr, SRF 1

Zurück

Detailinformation

Ausstrahlung
Freitag, 1. November 2019, 21.00 Uhr, SRF 1

Sender

Weiterführende Informationen
srf.ch/dok

Bilder

Informationen

Zurück

Das könnte Sie auch interessieren