angle-left «52 Beste Bücher»: «Die Marschallin» von Zora del Buono
Kultur

«52 Beste Bücher»: «Die Marschallin» von Zora del Buono

Die Schweizer Schriftstellerin Zora del Buono ist zu Gast in der Sendung «52 Beste Bücher», die diese Woche live aus der Schweizerischen Nationalbibliothek gesendet wird. Sie stellt ihr autobiografisches Werk «Die Marschallin» beim SRF-Literaturredaktor Felix Münger vor.

52 beste Bücher Logo Radio SRF 2 Kultur

Ein halbes Jahrhundert, erzählt in einem packenden Generationenroman – die Schweizer Schriftstellerin Zora del Buono schildert in ihrem autobiografischen Werk «Die Marschallin» die Geschichte einer aussergewöhnlichen Familie in Süditalien. Sie ist geprägt vom Ersten Weltkrieg, vom Faschismus, vom kommunistischen Widerstand, von einem verdrängten Familiengeheimnis – und sie enthält den ganzen Fächer menschlichen Empfindens wie Liebe, Hass oder Verrat.

Die Veranstaltung findet mit Publikum statt und der Eintritt ist frei. Es gilt eine Maskentragpflicht.
Anmeldungen werden via E-Mail entgegengenommen: literatur@srf.ch (Name, Telefonnummer und Anzahl Plätze). Achtung: Die Platzzahl ist beschränkt.

Ausstrahlung: Sonntag, 20. September 2020, 10.45 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Zurück

Detailinformation

Ausstrahlung
Sonntag, 20. September 2020, 10.45 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Sender

Weiterführende Informationen
srf.ch/52bestebuecher

Bilder

Informationen

Zurück

Das könnte Sie auch interessieren