null «Samstagsrundschau» mit Werner Luginbühl: Fehlt uns im Winter der Strom?

Information

«Samstagsrundschau» mit Werner Luginbühl: Fehlt uns im Winter der Strom?

Kann die Schweiz die Energiekrise noch abwenden? Oder steckt das Land schon mittendrin? Der Bundesrat hat verschiedene Massnahmen angekündigt oder bereits aufgegleist. Aber reicht das, um eine Strommangellage abzuwenden? Oliver Washington begrüsst Werner Luginbühl, Präsident der Eidgenössischen Elektrizitätskommission Elcom, als Gast.

Samstagsrundschau Radio SRF 4 News Logo

Der Bundesrat setzt beim Strom auf eine zusätzliche Wasserreserve für den Winter und auf Notkraftwerke, die im Notfall mit Gas oder Öl Strom produzieren können. Aber reicht das, um den fehlenden Strom zu kompensieren? Viele Experten sagen Nein, es brauche auch erhebliche Sparanstrengungen. Wäre also ein Sparziel nicht sinnvoll, wie das der Bundesrat fürs Gas angekündigt hat? Und müsste die Politik nicht auch beim Strom verbindliche Sparvorgaben machen und genau kommunizieren, welche Aktivitäten allenfalls verboten würden, um eine Mangellage zu verhindern? Oder anders gefragt: Soll die Schweiz zuerst auf den Betrieb von Saunen und Skiliften verzichten, bevor sie mit Gas oder Öl zusätzlichen Strom produziert?

Und: welche Fehler sind in der Vergangenheit gemacht worden? Haben die Unternehmen falsch investiert? Hat die Politik versagt? Und was ist mittel- bis langfristig zu tun, um die Energiesicherheit wieder sicherzustellen?

Werner Luginbühl ist Präsident der Eidgenössischen Elektrizitätskommission Elcom. Er ist Gast in der «Samstagsrundschau» bei Oliver Washington.

Ausstrahlung: Samstag, 27. August 2022, 11.30 Uhr, Radio SRF 1; 18.30 Uhr, Radio SRF 2 Kultur und 19.33 Uhr, Radio SRF 4 News

Zurück

Detailinformation

Ausstrahlung
Samstag, 27. August 2022, 11.30 Uhr, Radio SRF 1; 18.30 Uhr, Radio SRF 2 Kultur und 19.33 Uhr, Radio SRF 4 News

Publiziert am
Freitag, 26. August 2022

Sender

Weiterführende Informationen
srf.ch/samstagsrundschau

Bilder

Informationen

Zurück