null «Samstagsrundschau»: Cédric Wermuth – Was bedeutet der Ukraine-Krieg für die Schweiz?

Information

«Samstagsrundschau»: Cédric Wermuth – Was bedeutet der Ukraine-Krieg für die Schweiz?

Vor etwas mehr als einer Woche hat der russische Präsident Putin die Ukraine überfallen. In Europa herrscht Krieg. Warum agierte der Bundesrat bei der Übernahme der EU-Sanktionen eher zögerlich? Und was bedeutet der Krieg für die Schweiz? Cédric Wermuth nimmt live Stellung in der «Samstagsrundschau» bei Oliver Washington.

Samstagsrundschau Radio SRF 4 News Logo

Bürgerliche Politiker haben eine Aufstockung des Armeebudgets verlangt, und dass die Volksinitiative gegen die Kampfjets zurückgezogen wird. SP Co-Präsident Cédric Wermuth aber winkt ab, für ihn stehen andere Konsequenzen im Vordergrund.

Mit den sozialen Medien kann man den Angriff Russlands auf die Ukraine und die dramatischen Entwicklungen der letzten Tage zum Teil in Echtzeit mitverfolgen. Während die EU und die USA rasch Sanktionen ergriffen haben, reagierte der Bundesrat erst nach einigen Tagen. Warum? Ist er überfordert? Wenn ja, was bedeutet das für den angestrebten Sitz im UN-Sicherheitsrat?

Welche weiteren Konsequenzen hat dieser Krieg für die Schweiz? Die Forderung der SVP und der FDP, dass die Initiative gegen die Kampfjets nun zurückgezogen werden soll, lehnen die SP, die Grünen und die GSoA ab. Die Beschaffung des F-35 Kampfjets mache militärpolitisch keinen Sinn. Aber stimmt das wirklich? Oder müsste nicht auch die Schweiz einen Beitrag zur europäischen Sicherheit leisten? Und wie soll die Schweiz damit umgehen, dass ein grosser Teil der russischen Rohstoffe über die Schweiz gehandelt wird?

Ausstrahlung: Samstag, 5. März 2022, 11.30 Uhr, Radio SRF 1; 18.30 Uhr, Radio SRF 2 Kultur und 19.33 Uhr, Radio SRF 4 News

Zurück

Detailinformation

Ausstrahlung
Samstag, 5. März 2022, 11.30 Uhr, Radio SRF 1; 18.30 Uhr, Radio SRF 2 Kultur und 19.33 Uhr, Radio SRF 4 News

Publiziert am
Freitag, 4. März 2022

Sender

Weiterführende Informationen
srf.ch/samstagsrundschau

Bilder

Informationen

Zurück