«rec.»: Kinderfotos auf Social Media – Harmlos oder unterschätzte Gefahr?

Kultur

«rec.»: Kinderfotos auf Social Media – Harmlos oder unterschätzte Gefahr?

Soll man Bilder von seinen Kindern auf Instagram oder TikTok teilen? Drei Menschen mit völlig unterschiedlichen Meinungen zeigen, wie sie mit Kinderfotos umgehen. Es geht um millionenfache Aufrufe auf Instagram, Mobbing und künstliche Intelligenz.

rec. ReportageKinderfotos auf Social Media – Harmlos oder unterschätzte Gefahr?Influencerin Claudia Rechsteiner mit ihrer Tochter.Copyright: SRF

Wenn Claudia Rechsteiner mit ihrer Tochter backt, schauen auf Instagram Millionen zu. Ihr Erfolgsrezept: Sie zeigt, wie ihre dreijährige Tochter ein Chaos anrichtet. Dass ihrer Tochter die Videos einmal unangenehm sein könnten, glaubt sie nicht.

Ganz anders macht es Pasquale Stramandino. Der Content Creator würde niemals ein Bild seiner Söhne online stellen. Als Gründe nennt er KI und Kontrollverlust.

Und Barbara Camponovo, die Leiterin einer Spielgruppe, zeigt sich selbstkritisch. Vor 15 Jahren hat sie fast ungehemmt Kinderfotos auf Facebook gepostet – mit negativen Folgen für ihre Kinder.

Ausstrahlung: Ab Montag, 27. November 2023, 17.00 Uhr, YouTube

Zurück

Detailinformation

Ausstrahlung
Ab Montag, 27. November 2023, 17.00 Uhr, YouTube

Publiziert am
Dienstag, 28. November 2023

Bilder

Informationen

Zurück