null «Puls»: Mut zur Glatze statt Haare um jeden Preis

Kultur

«Puls»: Mut zur Glatze statt Haare um jeden Preis

Anlagebedingter Haarausfall befällt viele Männer schleichend und unaufhaltsam. Der Kampf dagegen ist ein Milliarden-Franken-Markt. Doch die Erfolgsquote der teuren Mittel ist bescheiden. Wieso also nicht Mut zur Glatze? «Puls» trifft Glatzenträgerinnen und Glatzenträger und macht sich auf die Suche nach Antworten. Daniela Lager führt durch die Sendung.

Puls Mut zur Glatze statt Haare um jeden PreisInhaber von „The Barber“ Eddine Belaid zeigt Daniela Lager, wie man Geheimratsecken kaschiert.

Haarverlust – Lukratives Geschäft für die Kosmetikindustrie
Gegen Haarausfall finden sich zahllose Tinkturen, Shampoos, Medikamente und Therapien. Welche nützen wirklich? Und was hat es mit der «Platelet Rich Plasma»-Therapie und der «Low Level Laser»-Therapie auf sich? «Puls» zeigt die gesundheitlichen und finanziellen Nebenwirkungen der Heilsversprechen.

«Puls»-Chat: «Haarausfall»
Was tun, wenn sich die Haarpracht lichtet? Die Fachrunde beantwortet am Montagabend von 21.00 bis 23.00 Uhr die Fragen aus dem Publikum – live im Chat auf srf.ch/puls. Fragen können vorab eingereicht werden.

Mut zur Glatze – Ein Fürsprecher für mehr Gesicht
Auch Christos Stavrou zählte einst zu jenen, die den Haarschwund mit allen Mitteln zu stoppen versuchten. Heute ist er stolzer Glatzenträger und betreibt einen YouTube-Kanal samt Blog und Podcast mit Tipps für die Haarlosen-Community. Sein Ziel: mehr Männer zur Totalrasur bewegen.

Haartransplantation – Die Handarbeit hat ihren Preis
Vom dichten Hinterkopf in die lichten Geheimratsecken: Rodney Möckli hat sich über 3000 Haarwurzeln verpflanzen lassen. Jedes einzelne Haarfollikel von Hand ausgestanzt und am gewünschten Ort wieder eingesetzt. Haben sich acht Stunden Operation und 6000 Franken Kosten gelohnt?

Charisma ohne Mähne – Wie Glatzenträger auf ihr Umfeld wirken
Xherdan Shaqiri und Wayne Rooney kicken nach operativen Eingriffen mit dichtem Haupthaar. Die Actionstars Bruce Willis und Dwayne Johnson hingegen tragen Glatze und wirken damit dominanter, grösser, stärker, kompetenter und verlässlicher. Dies sagt zumindest eine Studie aus den USA.

Frauen ohne Haar – Kampf gegen ein Tabu
Wie schräg Frau mit Glatze immer noch angeschaut werden, weiss die 35-jährige Mirjam Kalbermatten aus eigener Erfahrung. An kreisrundem Haarausfall erkrankt, wurde sie trotz kahlem Kopf in den Burgdorfer Stadtrat gewählt und engagiert sich mit anderen betroffenen Frauen für mehr Glatzen-Akzeptanz.

Ausstrahlung: Montag, 9. Mai 2022, 21.05 Uhr, SRF 1

Zurück

Detailinformation

Ausstrahlung
Montag, 9. Mai 2022, 21.05 Uhr, SRF 1

Publiziert am
Freitag, 6. Mai 2022

Sender

Weiterführende Informationen
srf.ch/puls

Bilder

Informationen

Zurück