null «Puls»: Hoffnungsträger Mikrobiom – Gesunder Darm, gesunder Mensch?

Kultur

«Puls»: Hoffnungsträger Mikrobiom – Gesunder Darm, gesunder Mensch?

Forschende setzen grosse Hoffnung aufs Mikrobiom. Ein gesunder Darm soll Zivilisationskrankheiten von Diabetes bis zu Depressionen entgegenwirken. Doch was weiss man wirklich über die Auswirkungen eines gesunden Darms? Kann die Darmflora überhaupt nachhaltig beeinflusst werden? «Puls» klärt auf. Pascale Menzi führt durch die Sendung.

Pascale Menzi Moderatorin Puls 2022

Das Mikrobiom – Mehr Bakterien als Körperzellen
Zwei Kilogramm Bakterien tragen Menschen ständig in und an sich herum. Unzählige Bakterien machen das Mikrobiom aus. Nur schon im Darm finden sich 100 Billionen Stück – mehr als der ganze Körper Zellen hat. Dass dieses gewaltige Bakterienkollektiv einen Einfluss auf den Körper und sein Wohlbefinden haben muss, ist unumstritten. Aber welchen?

Mikrobiom-Forschung – Grosse Hoffnung, grosse Sorgen
Noch steht die Mikrobiom-Forschung ganz am Anfang. Vermutet wird jedoch, dass ein vielseitiges Mikrobiom nicht nur positiven Einfluss auf die Verdauung hat, sondern auch auf das Immunsystem, Depressionen und Fettleibigkeit. Auch Diabetes, Darmentzündungen und andere Zivilisationskrankheiten könnten von einem gesunden Mikrobiom profitieren, so die Hoffnung der Forschenden. Die Erwartungen sind derart gross, dass in einer Art Arche Noah Mikrobiome aus aller Welt gesammelt und archiviert werden. Denn der moderne westliche Lifestyle hat keinen guten Einfluss.

Experiment Ernährung – Essen für ein besseres Mikrobiom
Gabriela und Daniel möchten ihrem Mikrobiom Gutes tun und sich dafür zwei Monate lang Mikrobiom-freundlich ernähren. Aber was heisst das genau? Und: Lässt sich durch eine Ernährungsumstellung tatsächlich die Artenvielfalt eines Mikrobioms spürbar verändern? «Puls» begleitet die beiden beim Experiment, hört mit bei der Ernährungsberatung und lässt Daniels und Gabrielas Mikrobiome vor und nach dem Experiment von der Universität Bern testen.

«Puls»-Chat – Fragen und Antworten zum gesunden Darm
Hilft eine Stuhltransplantation gegen Depression? Sind regelmässige Darm-Einläufe gesund? Welche Ernährung schadet dem Darm? Eine Expertin und zwei Experten stehen von 21.00 bis 23.00 Uhr Rede und Antwort – live im Chat. Fragen können bereits vorher eingereicht werden.

«Puls Check» –Durchfall
Man kennt es vom Reisen in ferne Länder: Durchfall. Was passiert mit dem Mikrobiom in fremder Umgebung? Kann man sich vorbereiten und gegen Reisedurchfall schützen? Was hilft, wenn es so weit ist und der Darm nur noch Flüssiges von sich gibt? Die Checker klären auf.
Die neueste Folge von «Puls Check» ist bereits jetzt auf Play SRF und auf dem YouTube-Kanal von «SRF Wissen» abrufbar. 

«Puls kompakt» – Tipps zur Ernährung des Mikrobioms
Welche Ernährung freut die Mikroben im Darm nachhaltig? Worauf muss man achten, wenn man das Mikrobiom gesund machen oder gesund erhalten will? «Puls» gibt praktische Tipps für den Alltag.

Ausstrahlung: Montag, 9. Januar 2023, 21.05 Uhr, SRF 1

Zurück

Detailinformation

Ausstrahlung
Montag, 9. Januar 2023, 21.05 Uhr, SRF 1

Publiziert am
Freitag, 6. Januar 2023

Sender

Weiterführende Informationen
srf.ch/puls

Bilder

Informationen

Zurück