null «Persönlich»: Kunstsammlerin Angela Rosengart und Shaolin Meister Roger Stutz

Unterhaltung

«Persönlich»: Kunstsammlerin Angela Rosengart und Shaolin Meister Roger Stutz

In dieser Ausgabe der Talksendung «Persönlich» spricht Moderatorin Michèle Schönbächler im Kleintheater Luzern mit der Kunstsammlerin Angela Rosengart und dem Shaolin Meister Roger Stutz.

Michèle Schönbächler Moderatorin Persönlich

Angela Rosengart wurde als junge Frau vom Jahrhundertkünstler Pablo Picasso gemalt, ihre Familie war mit Ausnahmekönner Marc Chagall befreundet. Die mittlerweile 90-jährige Luzernerin lernte die Kunst des Kunsthandels von ihrem Vater. 1992 gründete die Kunsthändlerin die Stiftung Rosengart, deren Zweck es ist, die Kunstsammlung zu erhalten und der Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen.

Roger Stutz war als Kind introvertiert und wurde deshalb von den Eltern ins Kung-Fu-Training geschickt, um durch die chinesische Kampfkunst an Selbstbewusstsein zu gewinnen. Der Luzerner war fasziniert von der Lebensschule und Einstellung und erarbeitete sich einen Aufenthalt im berühmten Shaolin Kloster in China. Heute führt der erste Schweizer Shaolin Meister eine Kung-Fu-Schule und einen buddhistischen Tempel in Kriens LU.

Ausstrahlung: Sonntag, 18. Dezember 2022, 10.03 Uhr, Radio SRF 1

Zurück

Detailinformation

Ausstrahlung
Sonntag, 18. Dezember 2022, 10.03 Uhr, Radio SRF 1

Publiziert am
Donnerstag, 15. Dezember 2022

Weiterführende Informationen
srf.ch/persoenlich

Bilder

Informationen

Zurück