null «Kulturplatz»: Sammeln macht glücklich

Kultur

«Kulturplatz»: Sammeln macht glücklich

Manche sammeln Wasserpistolen, andere teure Kunst. Was treibt Menschen an, Dinge zu kaufen, anzuhäufen, zu ordnen? Immer mehr vom Gleichen haben zu wollen? Macht Sammeln glücklich? «Kulturplatz» ist zu Gast an einem Oldtimer-Concours und versucht herauszufinden, wie Sammlerinnen und Sammler ticken. Eva Wannenmacher moderiert die Sendung.

Eva Wannenmacher Moderatorin Kulturplatz

Was Sammler antreibt
«Sammler sind glückliche Menschen» soll schon Goethe gesagt haben. Auch die moderne Hirnforschung belegt diese These, denn Vorfreude auf ein neues Stück, vielleicht das letzte noch fehlende in der Sammlung, aktiviert das Belohnungssystem im menschlichen Gehirn und weckt so Glücksgefühle. Auch die US-amerikanische Neurologin und Buchautorin Shirley M. Mueller betont dies. Sie ist selber passionierte Sammlerin. Und auch die aktuelle Ausstellung im Zürcher Museum für Gestaltung «Collectomania» befasst sich gerade mit der schrägen Welt der Sammlerinnen und Sammler, denen kein Ding zu skurril ist.

Ein Bunker für die Sammlung
Christian Boros ist ein Kunstsammler, der sich die Werke, die er kauft, am liebsten einverleiben würde. Als Schüler kauft er sich von seinem Abigeld Kunst von Joseph Beuys anstatt ein Auto wie seine Freunde. Dann kommt immer mehr Kunst dazu, bis die Wohnung aus allen Nähten platzt und er in Berlin einen alten Wehrmachtsbunker als Museum für seine Sammlung kauft. Für Christian Boros ist der Kauf zeitgenössischer Kunst ein Weg, sich mit der Welt auseinanderzusetzen. «Man muss sich Kunst einverleiben», sagt der Medienunternehmer. «Kulturplatz» hat den Kunstverliebten in Berlin getroffen. 

Das Glück der Sammlerin
Mit ihrer Sammlung hat es Sophie Grossmann schon ins Museum für Gestaltung in Zürich geschafft. Von 1870 stammen ihre ältesten Stücke. Was sie sammelt? Kleider, Jacken, Röcke, Hosen – alles vintage. Mit einem besonderen Spürsinn hat die Bündnerin von Kindesbeinen an nach feinen Stoffen und seltenen Schnitten gesucht und dabei ihr Glück gefunden.

Ausstrahlung: Mittwoch, 24. August 2022, 22.25 Uhr, SRF 1

Zurück

Detailinformation

Ausstrahlung
Mittwoch, 24. August 2022, 22.25 Uhr, SRF 1

Publiziert am
Dienstag, 23. August 2022

Sender

Weiterführende Informationen
srf.ch/kulturplatz

Bilder

Informationen

Zurück