null «Kulturplatz»: Auf der Documenta 15

Kultur

«Kulturplatz»: Auf der Documenta 15

Künstlerkollektive, Partizipation und Kunst aus dem globalen Süden, «Kulturplatz» über die Documenta 15 und wie sie die Kunstwelt neu definieren will. Eva Wannenmacher führt durch die Sendung.

Eva Wannenmacher Moderatorin Kulturplatz 2015

Die Documenta ist die weltweit bedeutendste Kunstausstellung für zeitgenössische Kunst. Alle fünf Jahre findet sie in Kassel statt. Nun wurde die diesjährige Ausgabe eröffnet mit über 1000 Künstlerinnen und Künstler aus der ganzen Welt, die an 32 Ausstellungsorten in der Stadt ausstellen. Erstmals wird die Documenta von einem Künstlerkollektiv kuratiert – «ruangrupa» aus dem indonesischen Jakarta. Ruangrupa – was so viel heisst wie «Raum für Kunst» – haben den Schwerpunkt auf Kunst und Perspektiven aus dem globalen Süden gelegt. Werte wie Solidarität, Toleranz, Freundschaft aber auch Humor leiten ihre Arbeit.

Und wie es fast schon Tradition ist bei den Documenta-Ausstellungen, hat auch die diesjährige bereits eine Debatte ausgelöst über die angeblich antisemitische Haltung des zehnköpfigen Kuratorinnen-Teams und von ihm eingeladene Künstler.

«Kulturplatz» berichtet über eine aussergewöhnliche Kunst-Ausstellung und bringt Klarheit in das Dickicht einer sehr deutschen Debatte.

Ausstrahlung: Mittwoch, 21. Juni 2022, 22.25 Uhr, SRF 1

Zurück

Detailinformation

Ausstrahlung
Mittwoch, 21. Juni 2022, 22.25 Uhr, SRF 1

Publiziert am
Dienstag, 21. Juni 2022

Sender

Weiterführende Informationen
srf.ch/kulturplatz

Bilder

Informationen

Zurück