null «Kassensturz»: Schweizer Haushalte öffnen ihr Haus für Flüchtlinge – Das gilt es zu beachten

Information

«Kassensturz»: Schweizer Haushalte öffnen ihr Haus für Flüchtlinge – Das gilt es zu beachten

Bereits rund 20'000 Schweizer Haushalte wollen Flüchtlinge aus dem ukrainischen Kriegsgebiet bei sich aufnehmen. «Kassensturz» zeigt, was Gastgeberinnen und Gastgeber beachten müssen. Weiteres Thema: Haferdrinks im Degustationstest. Bettina Ramseier moderiert die Sendung.

Bettina Ramseier Moderatorin Kassensturz 2022

Schweizer öffnen ihr Haus für Flüchtlinge: Das gilt es zu beachten
Bereits rund 20'000 Schweizer Haushalte wollen Flüchtlinge aus dem ukrainischen Kriegsgebiet bei sich aufnehmen. «Kassensturz» gibt diesen privaten Gastgeberinnen und Gastgebern ein Gesicht und klärt im Gespräch mit der Flüchtlingsexpertin offene Fragen rund um den solidarischen Akt.

Haferdrinks im Degustationstest: Von muffig bis harmonisch 
Ob warm geschäumt im Cappuccino oder kalt im Müesli: Haferdrinks gelten als schmackhafte und tierfreundliche Variante zur Kuhmilch. «Kassensturz» lässt elf der meistverkauften Produkte von geschulten Gaumen testen. Fazit: Nur vier Haferdrinks überzeugen. Und: Das teuerste Produkt im Test gehört zu den Verlierern.

Ausstrahlung: Dienstag, 22. März 2022, 21.05 Uhr, SRF 1

Zurück

Detailinformation

Ausstrahlung
Dienstag, 22. März 2022, 21.05 Uhr, SRF 1

Publiziert am
Montag, 21. März 2022

Sender

Weiterführende Informationen
srf.ch/kassensturz

Bilder

Informationen

Zurück