null «Kassensturz»: Krieg in der Ukraine – Wie voll sind die Schweizer Pflichtlager?

Information

«Kassensturz»: Krieg in der Ukraine – Wie voll sind die Schweizer Pflichtlager?

«Kassensturz» blickt in die Schweizer Pflichtlager und zeigt, welche Rohstoffe und Medikamente zu den eisernen Reserven zählen, wo sie angelegt werden und wer sie bezahlt. Weitere Themen: UPS bringt Familie an den Rand der Verzweiflung und 45 km/h-E-Bikes im Test. Bettina Ramseier moderiert die Sendung.

Bettina Ramseier Moderatorin Kassensturz 2022

Krieg in der Ukraine: Wie voll sind die Schweizer Pflichtlager?
Im Krisenfall sollen Pflichtlager die Schweizer Bevölkerung bei Engpässen schützen. «Kassensturz» zeigt, welche Rohstoffe und Medikamente zu den eisernen Reserven zählen, wo sie angelegt werden und was die Pflichtlager die Konsumentinnen und Konsumenten kosten.

Falsche UPS-Rechnungen: Familie am Rand der Verzweiflung
Was tun, wenn monatelang ungerechtfertigte Rechnungen und Mahnungen ins Haus flattern? «Kassensturz» zeigt, wie der Kurierdienst UPS eine Familie im Berner Oberland an den Rand der Verzweiflung bringt – und warum sie damit nicht allein ist.

Speed-E-Bikes im Test: Wie sicher und umweltfreundlich sind sie?
Mit einer Geschwindigkeit von 45 km/h sind Speed-E-Bikes die schnellsten Flitzer unter den Elektrovelos. «Kassensturz» testet neun der meistverkauften schnellen Elektroräder: Wie gut ist die Motorunterstützung, wie sicher sind die Bremsen? Und: Wie umweltfreundlich sind E-Bikes tatsächlich?

Ausstrahlung: Dienstag, 29. März 2022, 21.05 Uhr, SRF 1

Zurück

Detailinformation

Ausstrahlung
Dienstag, 29. März 2022, 21.05 Uhr, SRF 1

Publiziert am
Montag, 28. März 2022

Sender

Weiterführende Informationen
srf.ch/kassensturz

Bilder

Informationen

Zurück