null «Kassensturz»: Chauffeure klagen an – Transportunternehmen Planzer in der Kritik

Information

«Kassensturz»: Chauffeure klagen an – Transportunternehmen Planzer in der Kritik

Die Vorwürfe sind happig: Auf der Tour mit mehr als dem erlaubten Höchstgewicht, kaum Zeit für WC-Pausen und ein Fahrer, der aufgefordert worden sei, die Karte aus dem Fahrtenschreiber zu entfernen. Im «Kassensturz» nimmt Inhaber Nils Planzer Stellung. Weitere Themen: «Etikettenschwindel 2022» und Guetzli-Teige im Test. Bettina Ramseier führt durch die Sendung.

Bettina Ramseier Moderatorin Kassensturz

Wahl zum «Etikettenschwindel 2022»
Das ganze Jahr über melden Zuschauerinnen und Zuschauer ihre Kandidaten für die Rubrik «Etikettenschwindel» an. «Kassensturz» nominiert aus allen Anwärtern drei Finalisten für den unliebsamen Titel «Etikettenschwindel des Jahres 2022». Wer den Titel verliehen bekommt, entscheidet das «Kassensturz»-Publikum.

Chauffeure klagen an – Transportunternehmen Planzer in der Kritik
Die Vorwürfe der Chauffeure sind happig: auf der Tour mit mehr als dem erlaubten Höchstgewicht, zeitlich so unter Druck, dass teilweise kaum Zeit für WC-Pausen bleibt, und ein Fahrer, der aufgefordert worden sei, die Karte aus dem Fahrtenschreiber zu entfernen. Im «Kassensturz» nimmt Inhaber und Geschäftsführer Nils Planzer Stellung.

Guetzli-Teige im Test: Nicht alle schmeicheln dem Gaumen
Mailänderli und Brunsli: für Schweizerinnen und Schweizer die liebste Nascherei zur Weihnachtszeit. «Kassensturz» lässt acht Mailänderli- und vier Brunsli-Fertigteige aus dem Detailhandel von einer Fachjury degustieren und benoten. Fazit: Ein Teig sticht heraus, drei Produkte sind ungenügend.

Ausstrahlung: Dienstag, 13. Dezember 2022, 21.05 Uhr, SRF 1
 

Zurück

Detailinformation

Ausstrahlung
Dienstag, 13. Dezember 2022, 21.05 Uhr, SRF 1

Publiziert am
Montag, 12. Dezember 2022

Sender

Weiterführende Informationen
srf.ch/kassensturz

Bilder

Informationen

Zurück