null «Gredig direkt» mit Jeronim Perović und Marcel Berni

Information

«Gredig direkt» mit Jeronim Perović und Marcel Berni

Vor 323 Tagen begann Russlands brutaler Angriffskrieg gegen die Ukraine. Wie ist die Lage ein Jahr nach der Invasion, welche Entwicklungen sind möglich und was ist Moskaus Rolle bei den aktuellen Spannungen zwischen Serbien und Kosovo? Die Einordnung bei «Gredig direkt» mit Historiker Jeronim Perović und Strategie-Experte Marcel Berni.

Gredig direkt Moderator Urs Gredig 2020

Am 24. Februar 2022 machte Russland seine Kriegsdrohung mit dem Einmarsch in die Ukraine wahr. Seither jagt eine Schreckensmeldung von der Front die Nächste und der Strom der Flüchtlinge in den Westen reisst nicht ab. Wo steht die Ukraine ein knappes Jahr nach Kriegsausbruch und wie steht es um die Truppen von Präsident Selenski?

Bei «Gredig direkt» diskutieren Historiker Jeronim Perović und der Strategie-Experte Marcel Berni, welches die nächsten Schritte der russischen Armee sein könnten und warum Vladimir Putin allen Unkenrufen zum Trotz fest im Sattel zu sitzen scheint. Zudem analysieren die Experten im Gespräch mit Moderator Urs Gredig die Spannungen im Konflikt zwischen Serbien und Kosovo und gehen der Frage nach, weshalb Serbien nach wie vor auf Russland als starken Verbündeten setzt.

Ausstrahlung: Donnerstag, 12. Januar 2023, 22.25 Uhr, SRF 1

Zurück

Detailinformation

Ausstrahlung
Donnerstag, 12. Januar 2023, 22.25 Uhr, SRF 1

Publiziert am
Mittwoch, 11. Januar 2023

Sender

Weiterführende Informationen
srf.ch/gredigdirekt

Bilder

Informationen

Zurück