null «Focus»: Sandra Wachter, Forscherin und Juristin

Unterhaltung

«Focus»: Sandra Wachter, Forscherin und Juristin

Auswertungen von Bewegungen mit der Computer-Maus reichen aus, um Rückschlüsse auf Erkrankungen wie Alzheimer zu ziehen. Was sollen und dürfen Daten im Internet über Individuen verraten? Ein Gespräch zwischen Moderatorin Kathrin Hönegger und Sandra Wachter – eine der wichtigsten Forscherinnen rund um Datenethik in Zeiten von Twitter, Facebook und Co.

Focus Logo Radio SRF 3

Sandra Wachter wurde mit knapp 30 Jahren Professorin am Oxford Internet Institute – aus Versehen, wie sie sagt: «Eigentlich kamen die Dinge immer auf mich zu, ohne dass ich es wollte.» Vorbild war ihre Grossmutter, die als eine der ersten Frauen an der Technischen Universität in Wien zugelassen wurde. Heute forscht die Juristin dort, wo am schärfsten über die komplexen Fragen des Internets nachgedacht wird, denn «wir müssen verstehen, welche Identität uns das Internet gibt. Die Technologie soll uns nicht diskriminieren, sondern dienen.» 

Ausstrahlung: Montag, 30. Mai 2022, 20.03 Uhr, Radio SRF 3

Zurück

Detailinformation

Ausstrahlung
Montag, 30. Mai 2022, 20.03 Uhr, Radio SRF 3

Publiziert am
Mittwoch, 25. Mai 2022

Sender

Weiterführende Informationen
srf.ch/focus

Bilder

Informationen

Zurück