null «Eishockey – Inside»: Finanzielle Probleme – Was ist los in der Swiss League?

Sport

«Eishockey – Inside»: Finanzielle Probleme – Was ist los in der Swiss League?

Die Eigenvermarktung der Swiss League ist gescheitert. Nun kämpfen die Clubs der zweithöchsten Eishockeyliga um ihre Existenz. Im Eishockeymagazin von SRF Sport spricht Annette Fetscherin mit Kevin Schläpfer, dem Sportchef des SC Langenthal, über die finanzielle Krise und die Zukunft der Swiss League.

SRF Sport Eishockey – InsideKeyvisual

Im Schweizer Eishockey braucht es eine zweite Profiliga. In diesem Punkt sind sich die Clubvertreter, die Ligen und der Schweizer Eishockey-Verband einig. Doch wie soll dieser Unterboden aussehen, sportlich und wirtschaftlich? Dieser Frage geht «Eishockey – Inside» auf den Grund.

Die Ungewissheit über die Zukunft der Swiss League beschäftigt auch die Spieler. Einer von ihnen ist Marco Forrer vom HC Thurgau. Der 26-Jährige hat bis vor zwei Jahren in der obersten Liga beim HC Davos und beim HC Fribourg-Gottéron gespielt. Jetzt bestreitet der Verteidiger seine dritte Saison als Profi in der Swiss League. Marco Forrer gibt einen Einblick in seinen Alltag als Führungsspieler beim HC Thurgau. Zudem spricht Forrer über die Auswirkungen, die die aktuelle Situation für ihn als Eishockeyspieler hat.

Ausstrahlung: Donnerstag, 13. Oktober 2022, 22.30 Uhr, SRF zwei

Zurück

Detailinformation

Ausstrahlung
Donnerstag, 13. Oktober 2022, 22.30 Uhr, SRF zwei

Publiziert am
Mittwoch, 12. Oktober 2022

Sender

Weiterführende Informationen
srf.ch/sport

Bilder

Informationen

Zurück