null «Club»-Sommerserie: Die Spuren des Krieges

Information

«Club»-Sommerserie: Die Spuren des Krieges

Nirgendwo zeigt sich erbarmungsloser, wozu Menschen fähig sind als im Krieg. Wie wahrt man ein Minimum an Menschlichkeit inmitten des Grauens? Wie setzt man die Regeln durch, die selbst im Krieg gelten? Und wie findet man zurück ins Leben, wenn man Krieg und Verfolgung an eigener Haut erfahren hat?

Club-Sommerserie: Die Spuren des Krieges Sendung vom 9.8.2022 v.l. Selma Jahić, Überlebende des Genozids von Srebrenica, Peter Maurer, Präsident des IKRK, Moderatorin Barbara Lüthi, Natallia Hersche, schweizerisch-belarussische Doppelbürgerin, war 17 Monate in Belarus im Gefängnis, Jakob Kern, Notfallkoordinator des UNO-Welternährungsprogramms für die Ukraine und Vize-Stabschef

Die Sendung ist die vierte Folge der «Club»-Sommerserie unter dem Titel «Krieg und Frieden».

Mit Barbara Lüthi diskutieren:

  • Peter Maurer, Präsident IKRK;
  • Selma Jahić, Überlebende des Genozids von Srebrenica;
  • Natallia Hersche, schweizerisch-belarussische Doppelbürgerin, war 17 Monate in Belarus im Gefängnis; und
  • Jakob Kern, Notfallkoordinator des UNO-Welternährungsprogramms für die Ukraine und Vize-Stabschef.

Ausstrahlung: Dienstag, 9. August 2022, 22.25 Uhr, SRF 1

Zurück

Detailinformation

Ausstrahlung
Dienstag, 9. August 2022, 22.25 Uhr, SRF 1

Publiziert am
Montag, 8. August 2022

Sender

Weiterführende Informationen
srf.ch/club

Bilder

Informationen

Zurück