null «Arena»: Pflegepersonal am Limit – Kommt es jetzt zum Pflexit?

Information

«Arena»: Pflegepersonal am Limit – Kommt es jetzt zum Pflexit?

Es war ein deutliches Ja: Mit 61 Prozent haben die Stimmberechtigten im November 2021 die Pflegeinitiative angenommen. Die Umsetzung gehe jedoch nur schleppend vor sich, kritisiert der Berufsverband der Pflegefachfrauen und Pflegefachmänner. Trifft das zu oder ist eine Verbesserung schon sichtbar? Sandro Brotz führt die Debatte.

Sandro Brotz Moderator Arena 2021

Gesundheitsminister Alain Berset sprach nach der Abstimmung von einem «eindrücklichen Zeichen» der Wertschätzung für die Pflegefachfrauen und Pflegefachmänner. Die Umsetzung der Initiative erfolgt in zwei Teilen. Während das Geld für die Aus- und Weiterbildung gesprochen ist, hapert es nach Ansicht des Berufsverbandes SBK an der Verbesserung der Arbeitssituation. Handelt es sich um eine bewusste Verzögerung durch die Politik? Oder brauchen gute Lösungen die nötige Zeit?

Tatsache ist: Auch nach der Corona-Pandemie ist die Lage in den Spitälern wieder angespannt – zuletzt wegen der Grippewelle. Der Bedarf an ausgebildeten Pflegefachleuten bleibt unverändert hoch, auch weil in diesem Bereich häufiger Personen den Job aufgeben als in anderen Berufsgruppen. Während die SBK von einem «Pflexit» spricht, sind laut Konferenz der kantonalen Gesundheitsdirektorinnen und -direktoren GDK Lösungen oft nicht auf die Schnelle zu finden. Ist die Situation dramatisch? Oder ist das übertrieben?

Während der Pandemie war der Tenor in Gesellschaft und Politik einstimmig: Pflegefachleute leisteten eine wertvolle und unverzichtbare Arbeit. In der Coronakrise haben unzählige Menschen in einer gemeinsamen Aktion der Ärzteschaft und dem Pflegepersonal mit einem Applaus gedankt. Auch wenn die Wertschätzung darüber hinaus geblieben ist, suchen Spitäler händeringend nach Pflegefachpersonen. Braucht es jetzt Sofortmassnahmen? Oder beruhigt sich die Lage wieder?

Zu diesen Fragen begrüsst Sandro Brotz in der «Arena»:

  • Yvonne Ribi, Geschäftsführerin Berufsverband der Pflegefachfrauen und Pflegefachmänner SBK;
  • Martina Bircher, Nationalrätin SVP/AG;
  • Erich Ettlin, Ständerat Die Mitte/OW; und
  • Katharina Prelicz-Huber, Nationalrätin Grüne/ZH und Präsidentin Gewerkschaft VPOD.

Ausserdem im Studio:

  • Lukas Engelberger, Präsident Konferenz der kantonalen Gesundheitsdirektorinnen und -direktoren GDK; und
  • Claudia Soltermann, Dipl. Expertin Notfallpflege.

Ausstrahlung: Freitag, 13. Januar 2023, 22.25 Uhr, SRF 1

Zurück

Detailinformation

Ausstrahlung
Freitag, 13. Januar 2023, 22.25 Uhr, SRF 1

Publiziert am
Donnerstag, 12. Januar 2023

Sender

Weiterführende Informationen
srf.ch/arena

Bilder

Informationen

Zurück